Trainerprognosen Pavel Vovcenko – September 2018

 

Baryshnikov

Der dreijährige Wallach stammt aus einer guten Familie, ist aber etwas spätreif. Wir warten auf den Durchbruch. Soll sich einmal auf weichem Geläuf präsentieren.

 

Bernsteinwind

Klein aber fein, wächst noch. Der Zweijährige muss noch etwas lernen.

 

Brian Boru

Unser erster Jährling. Da lässt sich nicht viel sagen. Heißt überraschend wie ein Deckhengst in England.

 

Dafina

Leider war sie mehrfach Zweite in dieser Saison, lief aber eigentlich mit Ausnahmen sehr konstant. Sie ist noch bis zum Jahresende vom Galopp Club Bremen gepachtet und soll noch einige Starts bestreiten. Vielleicht sogar auf Sand.

 

Dutch Academy

War lange im Wachstum. Vermutlich wird er nächstes Jahr sein volles Potenzial entfalten.

 

Eggi Dici

Hat sich nach seinem ersten Start leider verletzt.

 

Fireprincess

Großes Pferd, gezogen wie ein Hindernispferd. Hat Ansätze gezeigt, lief aber auch mal zu schwach, als dass diese Leistung stimmen könnte. Braucht weiches Geläuf.

 

Galahad

Schöner, korrekter Zweijähriger. Voll im Wachstum. Die Kastration tat dem Riesenbaby gut.

 

 

Grimbeau

Großer, schwerer Wallach. Dürfte in Honzrath in die Karriere starten. Gehört den Betreibern der Trainingsanlage.

 

Hosuli

Ansätze hat sie gezeigt.

 

Lacrimosa

Braucht weiches Geläuf. Dann gewinnt sie sofort. Wir waren von einigen Leistungen auf guter Bahn überrascht. Großes Kämpferherz, gibt immer alles.

 

La Valetta

Zweijährige, die einen wahnsinnigen Schub gemacht hat. Könnte dieses Jahr bereits starten. Hat Nennungen in Auktionsrennen.

 

Leierspielerin

Nachdem sie zweimal auf weiten Wegen imponierend gewann, enttäuschte sie uns in Baden-Baden. Die Leistung war zu schwach, als dass sie stimmen könnte. Wir stellten später fest, dass sie rossig war.

 

Limond

Wurde spät eingeritten. Braucht Zeit.

 

Listen to Murphy

Erst kurz am Stall. Verletzte sich.

 

Irrwisch

Ist nicht ganz ehrlich. Kann wesentlich mehr, als er zeigt.

 

Ivo

Läuft weiter in Auktionsrennen. Seine Startmaschinenprobleme sind im Griff, aber es bleibt ein Abenteuer. Hat in dieser Saison Ansätze gezeigt.

 

Khoraya

Stand lange im Wachstum, ist spätreif. Lief zuerst vielversprechend, beim letzten Start enttäuschte sie.

 

Nicole

Recht frühreife Zweijährige, soll in Auktionsrennen laufen.

 

Norwin

Wunderschönes Pferd, das sich leider verletzt hat.

 

Octavian

Benötigte etwas Zeit. Gewann in Quakenbrück und bestätigte diese Leistung mit einem zweiten Platz in Mannheim, wo er nicht ideal geritten wurde. Wird nächstes Jahr springen.

 

Pangania

Konstante Stute, die aber leider nur einmal gewann. Besonders in Frankreich hatte sie mehrfach Pech mit dem Rennverlauf, verdiente aber gutes Geld. Macht in Frankreich weiter. Braucht weites Geläuf.

 

Primetta

Großes Pferd, braucht Zeit. Ist aber talentiert. Soll auf Dauer springen. Wir wollen erstmal eine Handicapmarke.

 

Reado

Erst kurz am Stall. Da muss man abwarten.

 

Rockin' Girl

Unser Star. Ist gelegentlich etwas vom Pech verfolgt. Was er kann, zeigte er dieses Jahr beim Saisondebüt, als er in der Listenklasse in Hannover gewann. Auf weichem Boden rechnen wir uns in der Goldenen Peitsche viel aus.

 

Serienlohn

Guter Springer, der sich gut gemacht hat. Gewann in Quakenbrück, nachdem er zuvor in Seejagdrennen Probleme mit dem Wasser hatte. War danach in Mannheim platziert. Geht nun nach Frankreich.

 

Shadowhunter

Schönes Pferd, das erst im Januar in den Stall kam. Wird Zeit benötigen. Macht Spaß, ist klar im Kopf.

 

Schäng

Hatte mehrfach Pech, bleibt aber einer der besten deutschen Sprinter. Es bestehen Überlegungen ihn Ende Oktober in Mailand erstmals auf der Meile zu probieren. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

 

Shoemaker

Talentierter Halbblüter aus dem legendären Stall Steintor. Wird in Handicaps eine gute Rolle spielen und soll nächstes Jahr springen.

 

Son of Eagle

Schon die Mutter war in diesem Stall. Der Sohn macht sich gut, ist aber noch nicht startfertig. Galoppiert gut. Wird zum lernen starten.

 

Turfrubin

Gewann direkt beim ersten Start für diesen Stall. Braucht zwingend weiches Geläuf, das er danach nicht traf. Spring nächstes Jahr.

 

Wameera

Wird den Stall verlassen und in die Zucht wechseln.

 

Wirbelwind

Ein weiteres Pferd, das mehrfach vom Pech verfolgt war. Hätte sonst mehrere Rennen gewonnen. Soll nun auf etwas weitere Wege gehen.

 

Yes or No

Wurde sehr spät eingeritten. Läuft erst nächstes Jahr.

 

Yori

Hat nicht an ihre Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen können. Soll nun auf weiteren Wegen ausprobiert werden.